Die Waldstadt Eberswalde

550px-Eberswalde-coat-of-arms-1892-vector-clip-art.svg

Die Waldstadt Eberswalde verdankt ihren Namen der Lage inmitten großer Waldgebiete.

Mit heute ca. 40.000 Einwohnern hat sich die Kreis- und Universitätsstadt Eberswalde zum lebendigen Mittelpunkt der Region entwickelt.

Eberswalde_Stadtcampus0   Eberswalde_Altstadt0

 Das Stadtzentrum von Eberswalde wird heute geprägt vom Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung, dem neuen Kreishaus und dem Markplatz mit seiner historischen Randbebauung und seinem bunten Markttreiben.

Eberswalde_Campus10   Eberswalde_Markt10

Der Vorort Finow hat eher dörflichen Charakter und ist geprägt von den Wasserstraßen Finowkanal, Freigraben und Oder-Havel-Kanal.

Finowkanal_Werbellinsee00   Wildau0

Die Lage dieses grünen Stadtteils zwischen dem Eberswalder Zentrum und der Autobahn Berlin-Prenzlau zieht zahlreiche Berlin-Pendler an.

LageplanFinowEW